Die Pflegeeinrichtung Hortensiengarten: Beisammensein und glücklich sein

Bis jetzt ist nicht erwiesen, ob der Hang zum „Hygge“ bei den Dänen angeboren ist. Doch mal ganz ehrlich, wer will nicht so leben? Aus diesem Grund entwickelte Sandra dos Santos für alle Nicht-Dänen ein ganz neues maßgeschneidertes Betreuungs-, Pflege- und Wohnkonzept unter dem Namen „Das hyggelige Zuhause“.

Was bedeutet „Hygge“ überhaupt?

Das skandinavische Kultwort “Hygge“ (gesprochen „hügge“) stammt ursprünglich aus der norwegischen Sprache und bedeutet übersetzt: das Wohlbefinden. Erst Ende des 18. Jahrhunderts wurde der Begriff im dänischen Königreich populär und er umschreibt seitdem in einem Wort das dänische Lebensgefühl. Übersetzt ist mit „Hygge“ zum Beispiel Entspannung, Geborgenheit, Gemütlichkeit, Vertrautheit und Zufriedenheit gemeint. Als Verb steht „hygge“ für: Ich relaxe oder ich genieße. Das dazugehörige Adjektiv lautet „hyggelig“ bedeutet entsprechend: behaglich, geborgen und wohnlich.

Unsere Glücksphilosophie: Hygge

Es gibt viele Exportschlager aus Dänemark und Hygge gehört definitiv dazu. Mit viel Liebe zu Details ist es gelungen, die skandinavische Glücksphilosophie auf die Pflegeeinrichtung Hortensiengarten zu übertragen. Die überdurchschnittlich zufriedenen Bewohner sind vom innovativen Konzept, dem funktionalen Ambiente und der entspannten Atmosphäre begeistert. Hinzu kommt ein engagiertes Team, das sich aus professionellen Pflegekräften, Therapeuten, Ärzten und Hauspersonal zusammen setzt. Gemeinsam und rund um die Uhr schaffen Sie für die Bewohner ein würdevolles und glückliches Zuhause – und darauf dürfen Sie sich freuen:

  • erstklassige medizinische Betreuung
  • hervorragende Servicedienstleistungen,
  • barriefreie Räume und Zugänge,
  • vollausgestattete Einzelzimmer mit Bad,
  • gemütliche Bibliothek mit Kamin,
  • moderne Wohnküchen,
  • eleganter Klubraum,
  • hauseigenes „Café Hortensiengarten“,
  • wunderschöner Erlebnis- und Nutzgarten

Mehr hyggelige Momente für Senioren

In der Pflegeeinrichtung Hortensiengarten ist das skandinavische Lebensgefühl „Hygge“ eingezogen. Es handelt sich dabei um eine positive Grundeinstellung, die sich auf alle Bereiche im Alltag übertragen lassen. Die Senioren sowie die Gäste und das gesamte Personal sind von dem Endergebnis fasziniert und wir verraten, warum es dort so schön ist.

Gemeinsame Genusszeiten

Es gibt nichts Schöneres, als eine gemeinsame Mahlzeit. Egal ob gesundes Frühstück, abwechslungsreiches Mittagessen, süßer Kaffeeklatsch oder herzhaftes Abendessen – solange die Liebe durch den Magen geht, ist die Welt in Ordnung. Ganz hoch im Kurs stehen regionale Spezialitäten, die möglichst mit saisonalen Zutaten aus dem eigenen Nutzgarten zubereitet sind. Darüber hinaus wird täglich unter dem Motto „Hygge Backen“ leckere Kuchen, Zimtschnecken, Plätzchen und Torten und vieles mehr gebacken. Alles ist super ausgewogen und richtig gesund!

Tipp: Unverträglichkeiten, Diäten und besondere Wünsche werden selbstverständlich berücksichtigt.

Freizeit und Naturerlebnisse

Zu der dänischen Glücksphilosophie gehören stressfreie Freizeitangebote. So lädt der gepflegte Gartenanlage bei jeder Wetterlage zu Spaziergängen ein. Mit einer netten Begleitung genießen Senioren die frische Luft. Und falls niemand Lust zum Mitkommen hat, ist das auch kein Problem! Auch alleine lohnen sich Erkundungstouren im erholsamen und barrierefreien Park. Außerdem sind in der Seniorenresidenz überall gemütliche Sitzecken mit kommunikativer Atmosphäre integriert. Diese hyggeligen Treffpunkte sind zum Plauschen, Kartenspielen oder für andere Freizeitbeschäftigungen sehr beliebt.

Tipp: Übrigens der Hortensiengarten-Veranstaltungskalender garantiert ein abwechslungsreiches Programm!

Persönliche Auszeiten genießen

Für Senioren bedeutet hyggelig unter anderem auch, dass Sie in Ruhe ein spannendes Buch lesen, einen Schal stricken oder ein Bild malen können. In der Pflegeeinrichtung Hortensiengarten gibt es dafür passenden Möglichkeiten wie die Bibliothek mit gemütlichen Sitzmöbeln, die superbequemen Wohnlandschaften oder die funktionalen Sitzbereiche im duftenden Hortensiengarten. Des Weiteren bietet die Pflegeeinrichtung bei Bedarf einen Begleitservice zum Beispiel für Theaterbesuche oder andere Events an.

Wohnen im Hygge Stil

Unser Motto lautet: Klare Linien, natürliche Materialien, gemütliche Textilien, moderne Funktionalität und niemals langweilig! Zu den Herzstücken des gemütlichen Scandi- Look gehören: stylishe Accessoires, natürliche Lichtquellen, helle Farben, dezenten Mustern, hochwertige Möbelstücke und eine grüne Pflanzenwelt. Die schicken Räume sowie der gesamte Pflegekomplex wirken dadurch entspannend und schenken den Bewohnern und Mitarbeitern positive Energie.

Fazit: Die Hygge Glücksphilosophie war Inspirationsquelle für das revolutionierende Pflege-Wohn-Konzept und es hat sich gelohnt. Schon nach kurzer Eingewöhnungsphase fühlen sich Senioren in ihrem „neuen Zuhause“ richtig wohl und umsorgt. Verantwortlich für die super Bewertungen der Pflegeeinrichtung Hortensiengarten sind: das herausragende Qualitätsmanagement, die hoch motivierten Mitarbeiter, die erstklassigen Dienstleistungen, der respektvolle Umgang Miteinander und das einzigartige skandinavische Design. Hier macht das Wohnen und das Arbeiten richtig hyggelig!

Hortensiengarten Pflegeheim

"Das hyggelige Zuhause"

"Das hyggelige Zuhause"

Sie suchen einen freien Pflegeplatz oder haben eine allgemeine Frage? Wir sind hier, um Ihnen zu helfen, nutzen Sie einfach unser Kontaktformular oder rufen Sie direkt bei uns an.

Kontakt & Service

Teilen Sie diese Story!