Hygge Backen – unkompliziert und ohne viel Aufwand!

Unsere Pflegeeinrichtung Hortensiengarten hat sich „Hygge“, das nicht nur ein Wort, sondern eine Glücksphilosophie ist, zum Motto gewählt. In dieser deutschen Pflegeeinrichtung ist einfach alles hyggelig, angefangen von der Einrichtung über die diversen Angebote wie das Café, die Wellness- und Freizeitangebote bis hin zur Kulinarik. Hygge bedeutet, sich an den kleinen Dingen des Lebens zu freuen. In der Pflegeeinrichtung Hortensiengarten sollen sich sowohl die Mitarbeiter als auch die Senioren wohlfühlen.

Wie lebt es sich hyggelig?

Die Senioren und Mitarbeiter schätzen die angenehme Atmosphäre unseres Hauses, die Behaglichkeit und das respektvolle Miteinander. Gesellige Abende und Kaffeekränzchen heben die Stimmung und sorgen für gute Laune im ganzen Haus. Die Pflegeeinrichtung sorgt dafür, dass Stress abgebaut wird und eine genüssliche Tasse Kaffee am Kamin zum besonderen Erlebnis wird. Im dänischen Alltag schätzen die Menschen schmackhaftes Essen bei Kerzenschein im Kreise lieber Menschen. Ist einmal etwas schiefgelaufen, gönnen sich die Dänen ein Stück Kuchen oder einen guten Schluck Wein und sagen sich, das nächste Mal wird es besser! Die hyggelige Einrichtung mit kuscheligen Kissen, flauschigen Teppichen und saftig grünen Zimmerpflanzen wärmen Seele und Herz. Hortensiengarten ist ein Ort, an dem die Menschen gerne verweilen. Diese Glücksphilosophie fördert den Frieden und die Sicherheit. Das schätzen die Menschen in unserem Haus!

Hygge Backen – unkompliziert und ohne viel Aufwand!

Die Deutschen halten die Dänen für unnahbar und wortkarge Menschen. Dem ist aber nicht so. Im Gegenteil in Dänemark wir das Backen im Kreise der Familie mit viel Hallo und Spaß sehr geschätzt. Die Kinder lernen schon Kindesalter, welche Vorteile ein hyggeliges Leben bietet. Einfache Gerichte wie rustikales Sauerteigbrot, würziges Walnussbrot aus dem Topf oder saftiges Tunnbröd sind zusammen mit pikanten und süßen Brotaufstrichen wie Orangenmarmelade mit Ingwer und Möhren, Lachsdip mit Meerettich, Olivencreme, Himbeerkonfiture mit Chili oder Butter mit Parmesan immer gerne gesehen. Einfache und gut steht beim hygge Backen im Vordergrund.

Hyggelige Rezepte

Blondies mit Lavendel und Zitrone

Zutaten für 9 bis 12 Stücke
– 150 g Butter
– 225 g Weizenmehl
– 1 TL Backpulver
– 1/2TL Salz
– 1 EL Lavendelzucker
– 200 g Zucker
– 2 Eier
– 1 Eigelb
– abgeriebene Schale von 1 unbehandelten Zitrone
– 200 g weiße Schokolade, gehackt
– 50 g Macadamianüsse, grob gehackt
– Puderzucker zum Bestauben
– 1 Backform (20 cm x 20 cm), mit Backpapier ausgelegt

Den Backofen auf 200 Grad Celsius vorheizen. Die Butter zerlassen und beiseite stellen. Mehl, Backpulver und Salz in eine Schüssel geben und mit dem Lavendelzucker vermengen. In einer zweiten Schüssel die zerlassene Butter mit dem Zucker schaumig rühren. Danach die Eier, das Eigelb und die Zitronenschale dazugeben und alles verrühren. In die Eimasse nach und nach die Mehlmischung unterheben. Danach kommen die weiße Schokolade und die Macadamienüsse dazu. Danach wird der Teig in die vorbereitete Form gefüllt und geglättet. Im vorgeheizten Rohr wird der Teig dann 20 Minuten gebacken. Die Stichprobe zeigt, ob der Teig schon fertig ist. Bleibt noch Teig an der Gabel oder am Spieß kleben, ist der Teig noch nicht fertig. Auf einem Kuchengitter abkühlen lassen, mit Puderzucker bestreuen und in Quadrate schneiden.

Toscakage

Dabei handelt es sich um eine typische nordische Spezialität, die es neben Dänemark in der einen oder anderen Variante auch in Schweden, Norwegen und Finnland gibt. Mit einer 18 cm Springform lassen sich 8 Stücke herstellen.

Zutaten

-150 g Weizenmehl
– 75 g Zucker
– eine Prise Salz
– 1-2 TL Kürbisgewürz
– 2 g Backnatron
– 55 g neutrales Pflanzenöl
– 115 g Pflanzendrink oder Wasser
– 2 EL Essig (Fruchtessig)
– ein Apfel

Für die Mandelkruste

– 50 g feste Margarine
– 50 g Zucker
– 15 g Mehl
– 1 1/2 EL Pflanzendrink
– ca. 75 g Mandelblättchen

Den Backofen auf 175 Grad Celsius vorheizen und eine 18 cm Backform mit Backpapier auslegen. Mehl, Zucker, Salz und Natron vermengen. Den Apfel in Würfel schneiden. Öl, Wasser und den Essig zur Mehlmischung geben und alles gut verrühren. Die Apfelstücke unterrühren. Den Teig in die vorbereitete Springform geben und ca. 25 Minuten backen.

Für die Mandelkruste in einer Pfanne die Margarine und den Zucker schmelzen und leicht karamellisieren lassen. Den Pflanzendrink, das Mehl und die Mandelblättchen einrühren. Die Mandelmasse leicht auf dem halbfertigen Kuchen verteilen und diesen für weitere 10 – 15 Minuten bei 175 Grad Celsius fertig backen.

Hortensiengarten Pflegeheim

"Das hyggelige Zuhause"

"Das hyggelige Zuhause"

Sie suchen einen freien Pflegeplatz oder haben eine allgemeine Frage? Wir sind hier, um Ihnen zu helfen, nutzen Sie einfach unser Kontaktformular oder rufen Sie direkt bei uns an.

Kontakt & Service

Teilen Sie diese Story!